Krankenhausreinigung

Altenheime, Altenpflegeheime und Krankenhüuser bedürfen besonders intensiver und anspruchsvoller Reinigung. Denn im hochsensiblen Gesundheitsbereich ist eine hundertprozentige Hygiene und damit absolute Zuverlässigkeit in der Reinigung erforderlich.

Das Infektionsrisiko für Bewohner, Patienten, Ärzte, Personal und Besucher im Altenheim und im Krankenhaus ist groß. Hier besteht besonders die Gefahr einer Infektion mit resistenten Keimen, einer nosokomialen Infektion. Deshalb müssen der Keimvermehrung durch geeignete Maßnahmen Grenzen gesetzt werden. Das beginnt mit einer regelmäßigen, gründlichen Reinigung von Kranken- und Pflegezimmern, Sanitäranlagen über die Entsorgung von Abfällen bis zur Küchenhygiene.

Der Schmutz ist natürlich der hauptsächliche Keimträger, weshalb der Reinigung und Desinfektion im Krankenhaus eine so wichtige Rolle zukommt. Hier gibt es verschiedene, sehr sensible Bereiche: die Operationsräume und die Intensivstation, die Transplantationseinheiten und Entbindungsstationen müssen mit besonderer Sorgfalt behandelt werden.

Sauberkeit ist ein Grundbedürfnis und eine wichtige Vorraussetzung zum Wohlfühlen - und gerade im Gesundheits- und Pflegebereich ist sie die vertrauensbildende Maßnahme, die Basis der Dienstleistung an älteren Mitmenschen.